Top 10 Markensünden
Defizitausgleichstrategien Demokratische Entscheidungen Kreativit&Äuml;t vor Analytik    
Logibrand GmbH
CH-9442 Berneck/St.Gallen
+41-71-7401173

info@logibrand.com


                 
Deutsch   Deutsch
    English
  Top 10+1 Markensünden

Navi_3
     
    Start
    Logibrand Profil & Produkte
    Team & Arbeitsweise
    Referenzen
Provokantes   Provokantes
    Top 10 Markentugenden  Top 10 Markentugenden
    Top 10 Markensünden  Top 10 Markensünden
    Aktuelle Entwicklungen  Aktuelle Entwicklungen
    Publikationen & Vorträge
    Seminarangebote
    Karriere
    Wohltätiges
    Kontakt & Impressum

 

© Logibrand. All rights reserved.

0.

Die eierlegende Wollmilchsaupositionierung. Sie wollen vieles auf einmal sein? Fokussieren Sie sich auf den wesentlichen Kundennutzen

1.

Demokratische Entscheidungen in der Markenführung. Führung heißt demokratische Diskussionen, aber Entscheidungen zugunsten der Marke.

2.

Defizitausgleichstrategien verfolgen Kunden kaufen nicht die Abwesenheit von Schwächen.

3.

Permanent an der Preisschraube drehen bzw. mit Price Promotions flirten so ruinieren Sie ihre Rentabilität.

4.

Zu viel Neues bzw. ständiger Wechsel im Auftritt, Konsistenz und Kontinuität sind erfolgreich.

5.

Markenführung zu eng verstehen, z.B. als Kommunikations- oder Corporate Design Aufgabe Markenführung umfasst das ganze Unternehmen.

6.

Kreativität vor Analytik (Marktforschung) einsetzen damit ignorieren Sie Relevanzen und verringern ihren Erfolg.

7. Durch Markenführung entstandene Ausgaben als Kosten anstatt Investitionen sehen.
8. Den Stellenwert von Design unterschätzen das Auge kauft mit.
9. Markenführung zu wenig Zeit geben die Marke wird nicht über Nacht gestärkt, ist aber schnell zerstört. Und Ihre interne Organisation braucht ebenfalls Zeit.
10. Sich zu sehr auf das Äussere statt auf Markensubstanz zu konzentrieren.